Dem Leben auf der Spur in Natur und Kultur

Dem Leben auf der Spur in Natur und Kultur
1
true

Das Projekt von Herrn Haag und Herrn Schick beginnt zwischen 8 und 9 Uhr und endet meist zwischen 12 und 13 Uhr. Dort nehmen wander- und naturbegeisterte Schüler von der 7. bis zur 11. Klasse teil. Ziel dieses Projektes ist grundsätzlich das Herauskommen aus der Schule und das Entdecken römischer Kulturstätten. Die Projektgruppe besucht den Stadtwald, die Ausstellung „High-Tech Römer“ auf der Festung Ehrenbreitstein und den Martberg in Pommern und wandert außerdem auf dem Remstecken, um sich Ruinen anzuschauen. Das Projekt funktioniert wie geplant und auch die Schüler sind zufrieden und verstehen sich gut. Während sie Spaß und Freude haben, lernen sie auch gleichzeitig etwas über die römische Kultur und Geschichte.

Michelle Schuster und Fiona Schneider (beide MSS 11)