Spielen macht Spaß

Spielen macht Spaß

Beim Projekt „Spielen macht Spaß“ hat es schon viel Spaß gemacht, zuzusehen. Am Anfang wollten sie eigentlich nur Skat spielen, aber nun haben sie sich zu vielen anderen Spielen entschieden.

Auch diese Gruppe hatte ein Ziel: Skat lernen und verstehen.

In einem Interview erzählt uns ein Junge, dass es am Anfang sehr viele Regeln zu beachten gab. Nun spielen sie nicht nur Skat, sondern auch Poker oder Mensch ärgere dich nicht und noch andere Brettspiele.

Die Schüler haben das Projekt „Spielen macht Spaß“ sichtlich genossen.

 

Von Magdalena Lilli Schönig (5c) und Emma Marie Bloch (5b)


P1070714.JPG
IMG_6203.JPG
P1070711.JPG

 



In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.