Pausenspiele
pausenspiele1.jpg

Die Einrichtung der Pausenspiele gibt es seit dem Schuljahr 1999!

In diesem Schuljahr nahm eine engagierte Truppe von Schülerinnen und Schülern der Oberstufe an Fortbildungsseminaren zu Schülerassistenten und –Assistentinnen teil, was es ihnen ermöglichte, in eigener Verantwortung Sportaktivitäten und Spiele für ihre Mitschüler anzubieten. Als Belohnung für das große Engagement bekamen die Schüler damals zwei große, gut ausgestattete Spielekisten, die seither von den Schülern der Orientierungsstufe zweimal in der Woche während der Pausenspiele genutzt werden. Nach einer Anlaufphase, in der die Schülerassistenten diese Spiele alleine anboten, steht ihnen in den letzten Jahren eine betreuende Lehrkraft aus der Fachschaft Sport zur Seite.