Koblenzer Lorbeerrunde

Schüler werden bei 2. Koblenzer Lorbeerrunde gewürdigt

Bereits zum zweiten Mal fand die Koblenzer Lorbeerrunde in der Aula des Berufsschulzentrums in Koblenz statt. Nach einer Begrüßung durch PD Dr. Margit Theis-Scholz vom Kultur- und Schuldezernat wurden Schülerinnen und Schüler aller Koblenzer Schulen für die erfolgreiche Teilnahme an Schülerwettbewerben im Schuljahr 2017/2018 gewürdigt.

IMG_4468.JPG

Schwungvoll führte Felix Bartsch (ehemaliger Schüler des Cusanus-Gymnasiums) als Moderator durch das Programm. In insgesamt fünf Kategorien wurde jeweils ein Wettbewerbsbeitrag präsentiert. Timo Alexander Schmidt eröffnete als 3. Platzierter im Bundesweiten Informatikwettbwerb "Invent a Chip" die Kategorie MINT & Berufe und bekam als Erster einen Lorbeerkranz und Gutschein der Sparkasse Koblenz überreicht. In der gleichen Kategorie wurde Benedict May für die Teilnahme an "Schüler experimentieren" und die Schüler Johanna Fischer, Julian Leonhardt, Phillip Reißfelder und Florian Wilhelm für die sehr guten Leistungen im "Landeswettbewerb Mathematik" ausgezeichnet. In der Kategorie Politik & Geschichte erhielt Jakob Artmann für seine erfolgreiche Teilnahme bei "Jugend debattiert" ebenfalls einen Lorbeerkranz und Gutschein der Sparkasse Koblenz.

Ein herzliches Dankeschön an das Bildungsbüro Koblenz und die Sparkasse Koblenz für die Organisation der Lorbeerrunde, sowie an die Berufsschule für die nette Bewirtung der Sieger.

IMG_4470.JPG
In order to work porperly our service requires the use of cookies. By clicking the button [OK] you agree to out internet domain setting cookies.