AnfahrtKontaktImpressumbistum

Sponsorenlauf - ein voller Erfolg

ein herzliches Dankeschön an die gesamte Schulgemeinschaft und Canyon

Bei bestem Wetter und hervorragender Laune fand am vergangenen Freitag ein Sponsorenlauf der gesamten Schulgemeinschaft für Schulen in Afrika statt - ein großes Highlight gleich zu Beginn des Schuljahres für die gesamte Schulgemeinschaft!

Die bekannte Koblenzer Firma Canyon Bicycles GmbH (externer Link) übernahm die kompletten Kosten für Mineralwasser und Obst. Beides stand zur Erfrischung und Stärkung bereit stand und wurde - wie auf den Fotos deutlich erkennbar - sehr gerne und dankbar angenommen. Besten Dank für diese großzügige Unterstützung!

Der tatkräftigen Mithilfe der 13er-Stammkurse und Ihren Kursleitern ist es zu verdanken, dass die gut geplante Schulaktion so reibungsarm und harmonisch verlief. Die an insgesamt vier Stationen bereit stehenden Sanitäter mussten zum Glück nur kleinere Dinge wie "Blasen an den Füßen" versorgen. Vielen Dank an alle Schulsanitäter!

Aber auch allen aktiv teinehmenden Schülerinnen und Schülern, die im Vorfeld der Aktion fleißig Sponsoren geworben und beim Lauf am vergangenen Freitag alles gegeben haben danken wir herzlich genauso wie den großzügigen Sponsoren, welche die Läufer für ihre Anstrengungen belohnt und einen großzügigen Beitrag zum tollen Erfolg des Laufes geleistet haben!

Insbesondere an der Stempelstation - hier wurde jede 2 km-Runde mit einem Stempel dokumentiert und belohnt - war die Stimmung immer sehr gut: die Läufer wurden angefeuert oder auch mal durch einen flotten Spruch zum Lachen gebracht und starteten so motiviert in die nächste Runde. Für längere Pausen hatten die angehenden Abiturienten sogar eine Kuchentheke etwas abseits der Laufstrecke aufgebaut: verbrannte Kalorien konnten so nach dem Lauf rasch ersetzt werden.

Der große Erlös - dessen genauer Betrag leider noch nicht feststeht - unseres Sponsorenlaufes wird zum größeren Teil für Schulbauprojekte in Afrika gespendet werden, und zwar zum einen für ein UNICEF-Projekt, zum anderen für das Schulbauprojekt der Communauté Fréres Josefu in Bumjumbura/Burundi, das die 20 Schulen des Bistums Trier in diesem Jahr in einer gemeinsamen Aktion besonders unterstützen, eine besondere Herzensangelegenheit für uns. Im Jahr 2007/2008 entstand die Idee, das Schulbauprojekt „Ecole Saint Joseph de Bujumbura“ mit allen Bistumsschulen gemeinsam zu finanzieren. In den letzten zehn Jahren konnte so mehr als 800 Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden, von mittlerweile knapp dreißig Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet zu werden. Für den weiteren Ausbau der Schule werden neue Mittel benötigt, die wir gerne aus den Erlösen des Spendenlaufs generieren würden.

Der kleinere Teil des Erlöses ist für den weiteren Aufbau unserer eigenen Schulstiftung bestimmt, aus deren Erlösen inzwischen jedes Jahr etwa 1.200€ für pädagogische Projekte unserer Schule (z.B. die „Integrativen Kulturtage“, das „Klassensprecher-Seminar“ oder die „Himmerod-Tage“ für Oberstufenschüler) zurückfließen.

Simon Höffling

Einen Schülerbericht gibt es hier.




Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Für das Organisationsteam,

Sascha Grünewald